Datenschutz & AGB

Seite drucken

 Datenschutz

1. Persönliche Daten

Die persönlichen Daten sind Daten, welche auf Identitäten hinweisen. Diese persönlichen Daten werden prinzipiell nicht an Dritte weitergegeben. Für die Abwicklung des Auftrages werden diese nur für Zahlungen übermittelt.

2. Widerspruch

Grundsätzlich können Sie jederzeit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten widersprechen. Daten, welche zur Auftragsabwicklung benötigt werden, sind davon ausgeschlossen.

 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für Reparaturdienstleistungen
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (teparto GmbH, Dietmarstr. 8, 87463 Dietmannsried, Telefonnummer: 08374/ 373006, E-Mail-Adresse: service@it-hospital.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Zum Speichern und Öffnen des Formulars benötigen Sie ein Programm, das PDF-Dateien anzeigen kann (z.B. Adobe Reader).

Download Widerrufsformular als PDF-Datei

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen IT-Hospital und seinen Kunden zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und der gültigen Fassung. Des weiteren gelten diese auch für alle weiteren Geschäftsbeziehungen, (auch bei mündlichen und telefonischen Verträgen) und auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Entgegenstehenden AGBs wird widersprochen.

2. Vertragsabschluss

2.1. Die Gestaltung der Angebote, Preise und Optik auf www.it-hospital.de bleibt IT-Hospital vorbehalten.

2.2 Mit dem Abschicken des Auftragsformulars gibt der Kunde ein Angebot ab.

2.2 a) Der Kunde wählt den Punkt “Gerät einsenden”:
Der Kunde erhält die Adresse von IT-Hospital um sein Gerät einzusenden.

Der Vertragsabschluss des Reparaturauftrags kommt erst zustande, nachdem IT-Hospital das eingeschickte Gerät geprüft hat und daraufhin dem Kunden die Annahme des Auftrags erklärt hat. Lehnt IT-Hospital den Auftrag ab, ist IT-Hospital verpflichtet das Produkt unverzüglich an den Kunden zurückzusenden.

2.2 b) Der Kunde wählt den Punkt “Holen Sie das Gerät bei mir ab”. Der kostenlose Vor-Ort-Service gilt nur in 87463 Dietmannsried und 87493 Lauben. Für Kempten gilt eine Anfahrtspauschale von 25,00 € pro Anfahrt. IT-Hospital behält sich vor, den Auftrag wegen fehlerhaften oder unausreichenden Angaben des Kunden anzunehmen.

Der Kunde wird von IT-Hospital kontaktiert um einen Termin zu vereinbaren und das Gerät abzuholen oder eine Vor-Ort-Reparatur durchzuführen.

Der Vertragsabschluss des Reparaturauftrags kommt erst zustande, nachdem IT-Hospital das Produkt geprüft hat und daraufhin dem Kunden die Annahme des Auftrags erklärt hat.

3. Leistungsumfang

3.1 Nach abgeschlossenem Vertrag erbringt IT-Hospital Reparaturen für Mobilfunkgeräte, Computer, Notebooks, Drucker, Scanner und deren Hard- und Software.

3.2 Die ausgetauschten Teile aufgrund einer Reparatur gehen nach der Bezahlung des Kunden in sein Eigentum über.

4. Datensicherung

4.1 Die Datensicherung der gespeicherten Daten auf einem Gerät obliegt allein dem Kunden bevor er es an IT-Hospital übergibt.

4.2 Eine Datensicherung wird grundsätzlich nicht durch IT-Hospital durchgeführt. IT-Hospital weist darauf hin, dass bei einer Reparatur Daten verloren gehen können.
Der Kunde ist hiermit explizit darauf hingewiesen, dass er eine Datensicherung durchführen soll.

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf www.it-hospital.de veröffentlichten Preise sind freibleibend und unverbindlich. (Steuerlicher Hinweis)

5.2 Die Kosten und Gefahr für die Versendung der zu reparierenden Gerätes zu IT-Hospital trägt der Kunde.

5.3 Der Rückversand erfolgt ausschließlich über den Versanddienstleister DHL.

dhl

Falls ein Kostenvoranschlag gewählt wurde, ist dieser vom Kunden zu bezahlen auch wenn keine Reparatur zustande gekommen ist. Die Gefahr des Verlustes oder Beschädigung der Sendung trägt der Kunde. Die Sendung wird von IT-Hospital zum Versand so vorbereitet, dass das Produkt gepolstert und stabil verpackt ist.

6. Versand und Lieferung

6.1 Die Rücklieferung erfolgt per DHL. Der Kunde erhält das Gerät nach abgeschlossener Reparatur zurück.
In der Regel innerhalb 72 Stunden ab Eingang des Gerätes.

6.2 Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche durch IT-Hospital nicht verhindert werden können, hierzu zählen Naturkatastrophen, Streik usw. auch wenn sie bei Zulieferern (Lieferungsverzögerungen) eintreten, hat IT-Hospital diesen Ausfall nicht zu vertreten.

6.3 Falls der Versand/Lieferung durch wie in 6.2 erwähnt, nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, hat IT-Hospital die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten. IT-Hospital informiert den Kunden unverzüglich über diese Vertragsrücktretung und erstattet dem Kunden die erbrachten Leistungen zurück. Des weiteren wird die Rücksendung des Produktes eingeleitet.

6.4 Wenn der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1BGB hat, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung berechnet, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache den Betrag von 40€ nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

6.5 Wenn aufgrund Lieferschwierigkeiten oder wie in 6.2 genannte Gründe ein Ersatzteil verspätet eintrifft, kann der Kunde vom Reparaturauftragsvertrag zurücktreten. Die Versandkosten trägt der Kunde.

6.6 Bei “bitte holen Sie das Gerät bei mir ab” Lieferungen wird die Anfahrtspauschale berechnet, auch wenn das Produkt irreparabel ist.

7. Zahlungsbedingungen

7.1 Akzeptiert werden folgende Zahlungsmöglichkeiten:

paypal

Paypal
Barzahlung (Bei Abholung oder Lieferung des Gerätes)
Vorauskasse (Banküberweisung)
Nachnahme

Zahlungen werden grundsätzlich von IT-Hospital über das Online-Bezahlsystem Paypal angefordert (Paypal-Funktion “Geld anfordern”).

Zahlungen per Vorkasse

Die Reparatur führen wir nach Erhalt Ihres Gerätes und Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto durch.

Zahlung per Nachnahme* (*Nur in Sonderfällen und telefonischer/mündlicher Vereinbarung)

Bei Zahlung per Nachnahme hat der Kunde die Nachnahmekosten zu tragen. (15,00 €)

Zahlungen per EC-Karte

Bei Zahlungen mit der EC-Karte, hat der Kunde die Möglichkeit über den Service von Paypal seine Daten anzugeben und das Lastschriftverfahren zu nutzen. Es ist kein Paypal Konto erforderlich. Hier gelten die Datenschutzbestimmungen von Paypal.

Zahlungen per Paypal

Hier gelten die Datenschutzbestimmungen von Paypal.

7.2 Falls der Kunde mit der Zahlung in Verzug gerät, kann IT-Hospital nach der 1. Mahnung eine Mahngebühr von üblicherweise 20,00 € in Rechnung stellen.

8. Abnahme und Pfandrecht

8.1 Der Kunde ist verpflichtet nach Reparatur das Gerät abzunehmen. IT-Hospital teilt dem Kunden mit, dass das Gerät zum Versand/Abholung/Lieferung bereit ist. Falls der Kunde das Gerät nicht annimmt, trägt der Kunde während des Annahmeverzugs die Gefahr des Verlustes der Sendung.

8.2 Wenn der Kunde das Gerät bei dem zweiten Rückversand/Rücklieferung nicht annimmt oder das Gerät nicht abholt, kann IT-Hospital eine Frist von 30 Tagen setzen in der der Kunde das Gerät annehmen muss. Falls der Kunde das Gerät auch nach der gesetzten Frist nicht annimmt so wird der Verkauf des Gerätes durch IT-Hospital angekündigt.

8.3 IT-Hospital ist 30 Tage nach Ankündigung der Frist berechtigt, das Gerät zu verkaufen. Wenn der Verkaufserlös den gestellten Rechnungsbetrag nicht erreicht, trägt der Kunde die Differenz. Mehrerlöse werden dem Kunden erstattet.

9. Gewährleistung

9.1 Die Gewährleistung auf einen instandgesetzten Defekt beträgt 12 Monate ab Auslieferung. Die Gewährleistung gilt nicht für unabhängige Schäden, Bedienungsfehler oder Mängel durch unsachgemäßen Gebrauch sowie auf den normalen Verschleiß und Fremdeinwirkungen durch Dritte. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert und der Mangel auf diese Veränderung zurückzuführen ist.

9.2 Verschleißteile wie Akkus unterliegen nicht der Gewährleistung.

9.3 Wenn der Kunde einen Mangel selbst verursacht hat oder der Mangel liegt nicht vor, ist IT-Hospital berechtigt die entstandenen Kosten zu berechnen.

9.4 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9.5 Gewährleistung auf den Verkauf von gebrauchten Geräten ist grundsätzlich ausgeschlossen.

10. Gewährleistung

Mängel an der Sache sind innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung/Annahme anzuzeigen. 12 Monate nach Lieferung verjähren die Gewährleistungsansprüche an einem Gerät. Handelt es sich um gebrauchte Gegenstände oder um Gegenstände, bei denen Teile des ursprünglichen Lieferzustandes fehlen und wurde der Kunde ausdrücklich auf diesen Mangel hingewiesen, so kann der Kunde keine Ansprüche aus diesem Mangel geltend machen. Ist der Liefergegenstand zu der Zeit, zu der die Gefahr auf den Käufer übergeht, mit einem Fehler behaftet oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften, so sind wir zur Beseitigung des Mangels oder zur Lieferung einer mangelfreien Sache berechtigt. Wir sind zum zweimaligen Nachbessern eines expliziten Mangels an einem Gerät berechtigt. Wenn die Beseitigung des Mangels nach dem zweiten Mal fehlgeschlagen ist, so hat der Käufer den Anspruch auf Rücktritt des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises. Es bestehen keine Gewährleistungsansprüche wenn: durch unsachgemäße Behandlung oder Überbeanspruchung durch den Käufer oder Dritte Mängel an dem Gerät aufgetreten sind oder die Sache auf Vorgaben des Kunden erstellt wurde und der Mangel auf diese Vorgaben zurückzuführen ist. Waren die einem natürlichen Verbrauch oder Verschleiß unterliegen (z.B. CD, DVD, Tintenpatronen, Rohlinge, Toner) oder mit einem Haltbarkeitsdatum versehen sind, welches abgelaufen ist, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Bei einer Rücknahme des Liefergegenstandes ist dieser vollständig, insbesondere mit dem gesamten Zubehör und der Originalverpackung sowie der Originalrechnung zurückzugeben. Die Meldung eines Mangels ist nur unter Vorlage der Originalrechnung sowie der vollständigen Originalverpackung und des gesamten Lieferumfanges möglich.

11. Herstellergarantie

Wird vom Hersteller eine freiwillige Garantie gegenüber dem Kunden gewährt, richten sich die Art und der Umfang der Garantieleistungen ausschließlich nach dem Ermessen des Herstellers. Für diese Garantie kann ausschließlich der Hersteller in Anspruch genommen werden. Eine Garantieabwicklung über den Hersteller kann IT-Hospital grundsätzlich gegen Erstattung des Arbeitsaufwandes und Versandkosten koordinieren.

12. Sonstige Schadenersatzansprüche

Soweit nicht von IT-Hospital unsachgemäß und fahrlässig gehandelt wurde, entbindet sich IT-Hospital der Haftung an Schäden und Ausfällen der bearbeiteten Sache. Für Datensicherung ist der Kunde verantwortlich, insbesondere für Festplatten/Raid-Systemen/USB-Sticks und andere Datenträger/Medien.

13. Datenwiederherstellungen

Bei Datenwiederherstellungen gibt IT-Hospital keine Garantie oder Gewährleistung auf den Erfolg der Wiederherstellung.

14. Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

15. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

16. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

17. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Quellen: eRecht24 Disclaimer, Datenschutzerklärung Google Analytics

18. Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Wir verwenden lediglich Session-Cookies. Diese werden nach Ende der Browsersitzung wieder gelöscht.“

19. Erhebung und Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

20. Hinweis zur Batterieentsorgung

Die chemischen Inhaltsstoffe von Batterien können bei nicht sachgemäßer Lagerung und Entsorgung Umwelt und Gesundheit schädigen. Nur über eine vom sonstigen Hausmüll getrennte Sammlung und Verwertung können gesundheits- und umweltschädigende Auswirkungen vermieden werden. Batterien können auch wiederverwertbare Rohstoffe enthalten.

Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll!

Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, Altbatterien zu einer geeigneten Sammelstelle zu bringen. Sie können nach Gebrauch dort unentgeltlich zurückgegeben werden. Bitte nur entladene Batterien und Akkus in den Sammelbehälter werfen. Bei nicht vollständig entladenen Batterien und Akkus muss vor dem Einwerfen Vorsorge gegen Kurzschlüsse getroffen werden, z.B. Abkleben der Pole.

Dieses Symbol bedeutet:

Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll.

Die Zeichen unter dem Symbol bedeuten:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen